Lohnt sich das Samsung Galaxy Young 2 bei Aldi?

Aldi bietet ab dem 13. November 2014 das Samsung Galaxy Young 2 (SM-G130HN) für knapp 75 Euro an – wie schon beim vor kurzem angebotenen Lumia 625 liegt auch ein Aldi Talk Starter Kit mit einem Startguthaben von 10 EUR bei.

Letztlich erhält man das Einsteigersmartphone also für 65 EUR. Damit ist es etwas günstiger als derzeit bei Amazon, wo man auch 75 EUR zahlt, allerdings eben ohne das Starterkit.

Ist das Galaxy Young S2 aber empfehlenswert?

Das Display ist mit 3,5″ sehr klein und löst auch nur mit 320*480 Pixel auf. Websurfen und die meisten aktuellen Apps machen so keinen Spaß. Dazu trägt auch der schwache 1 GHz Prozessor bei, der beim installierten Android 4.4 (Kitkat) schnell an die Grenzen stößt.  Auch ist der Speicher mit nur 4 GB recht gering dimensioniert – eine SD Karte sollte man sich auf jeden Fall dazu kaufen, denn gut die Hälfte ist vom System her schon belegt. Und auch das Schreiben von Nachrichten (Whatsapp, SMS) ist wegen der sehr kleinen Display-Tasten eine hakelige Angelegenheit.

Letztlich ist es als Smartphone unterdimensioniert, als “normales” Handy ist es nicht sehr komfortabel zu bedienen.

Wer ein einfaches Smartphone braucht, sollte lieber etwas mehr investieren und sich z.B. ein Microsoft Lumia 630 zulegen, auf dem Windows Phone läuft, das auch eine deutlich bessere Nutzererfahrung bietet.

Wer wirklich nur ein Zweitgerät zum Telefonieren, SMSen und gelegentlichen Whatsapp braucht, ist hingegen mit einem günstigen Feature-Phone wie z.B. dem Nokia 301 besser bedient.

Dieses Smartphone Angebot von Aldi ist also weder ein echtes Schnäppchen, noch ist das Gerät sonderlich empfehlenswert.

Kommentar verfassen