Die Posse um die Aufschrei Rezensionen (mit Update)

Eigentlich wollte ich zu Anne Wizorek und Ihrem #aufschrei Buch nichts schreiben. Ich halte Feminismus für wichtig, meine aber auch, dass Wizorek außer einem Hashtag nichts sinnvolles zur Debatte beigetragen hat sondern vielmehr neue Gräben und Mauern zwischen den Geschlechtern errichtet hat. Letztlich ist sie mir aber reichlich egal.

Gleichwohl finde fände ich es auch nicht richtig, dass sollte in verschiedenen Foren von – nennen wir sie mal frauenfeindlichen – Kreise dazu aufgerufen wird werden, negative Rezensionen über das Buch zu schreiben. Scheint leider auch mit einigem Erfolg zu funktionieren So oder so,  es gibt sehr viele negative Bewertungen, nachzulesen bei Amazon.

Wizoreks Reaktion darauf ist aber auch ziemlich wenig souverän:

aufschreigate

Pauschal alle negativen Rezensionen als “nicht hilfreich” zu bewerten finde ich einfach, ähm, nicht hilfreich. Denn einige sind durchaus sehr fundiert und enthalten gute Argumente. Im gleichen Atemzug dann auch noch um gefakte Rezensionen zu bitten ist einfach nur lächerlich. Kindergarten von allen Seiten.

Immerhin habe ich ein neues Wort kennengelernt: “Maskus”. Dazu schreibe ich jetzt aber wirklich nichts mehr…

Nachtrag – durch einen Blogbeitrag wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass das mit dem Aufruf zu negativen Kommentaren wohl nicht so klar ist, wie Anne Wizorek das darstellt. Ich habe den Text daher oben korrigiert.

Nachtrag II – inzwischen habe ich das Buch quergelesen – hier meine Gedanken dazu.

Mail von Delphine

Hier mal wieder eine besonders rührende Nigeria Connection…

Ich aufrichtig entschuldige mich für meine Eindringnachricht Ihre E-Mail, ich bin Delphine eine Dame von 22 Jahre alt, ich brauche wirklich Ihre Assistentin, Sie in Ihrem Land und Übertragung meiner Erbschaft auf ein Bankkonto, das Sie zur Verfügung stellen kann, so dass ich kommen zu Ihnen, meine Ausbildung fortzusetzen, werden Sie mit diesem meinem Geld geerbt Einrichtung einer Investition für mich, damit ich friedlich in ihrem Land leben. Der Betrag, um den Transfer zu sein ist US-Dollar Zehn Millionen fünfhunderttausend
Ich erbte dieses Geld von meinem Vater, der gestorben ist jetzt, war es die Menschen, die mein Vater vergiftet und getötet, Dies ist, was er mir sagte vor seinem Tod, und meine Mutter war gestorben, als ich ein Baby war, ich bin das einzige Kind meiner Eltern .
Wenn bereit, von diesem Problem zu unterstützen, Holen Sie sich zurück, mich für weitere Details meiner Absicht erklärt werden. 20% wird dein sein, wenn Sie mir helfen, erfolgreich
Vielen Dank im Voraus,
Delphine

*****************************************************************

I sincerely apologize for my intrude to your email, I am Delphine a lady of 22 years old , I really need your assistant to relocate to you in your country and transferring of my inheritance into a bank account that you can provide , So that i can come over to you , continue my education , you will set up an investment for me with this my inherited money ,so that i can be living peacefully in your country. The amount to be transfer is United State Dollar Ten million Five Hundred Thousand
I inherited this money from my father who has died now , It was people that poisoned and killed my father , This is what he told me before his death and my mother had died when i was a baby , i am the only child of my parent .
If ready to assist from this trouble , Get back to me for more details of my intention to be explained. 20% shall be yours, if you help me out successfully
Thanks in advance,
Delphine

Anleitung – Windows Phone Einstellungen Startseite und Design

Unter Einstellungen findest Du den Punkt Startseite und Design, mittels dem Du Deinem Windows Phone Startscreen einen individuelleren Look geben kannst.

Als erstes kannst Du wählen, ob der Hintergrund hell oder dunkel sein soll. Wähle die Einstellung, die am besten zu Deinem Telefon passt. Oder aber, du willst Strom sparen: dann entscheidest Du Dich für den dunklen Hintergrund, der weniger Akku verbraucht.

Dann kannst Du Dich für eine Akzentfarbe entscheiden. Das ist die Farbe, in der die Standard-Kacheln des Systems angezeigt werden und mit der bestimmte Hervorhebungen erscheinen. Die Farbauswahl ist übrigens nicht auf allen Modellen gleich, so gibt es z.B. bei Telekom.de gebrandeten Windows Phones das typische Magenta.

Dann ist es möglich, ein Foto als Startseitenhintergrund zu wählen, um damit Deinem Smartphone einen ganz individuellen Anstrich zu geben. Die Systemkacheln sind dann durchsichtig und geben den Blick auf den Hintergrund frei. Bei manchen neueren Apps kann man zudem wählen, ob sie durchsichtig sein sollen oder doch das Hintergrundbild verdecken solle. Mehr zum Startseitenhintergrund findest Du hier.

Schließlich gibt es die Möglichkeit, eine dritte Kachelspalte – bezogen auf die Standardgröße – einblenden zu lassen. Das wird mit Mehr Kacheln anzeigen unten auf der Einstellungsseite EIN oder AUS geschaltet – praktischerweisee wird einem gleich eine stilisierte Vorschau angezeigt, wie sich die Einstellung auswirkt. Auf den Windows Phone Modellen mit großem Display und/oder hoher Auflösung (z.B. Lumia 930, Lumia 1320, Lumia 1520, HTC One M8 Windows) würden wir die zusätzliche Kachelspalte empfehlen, bei Standardmodellen wie z.B. dem Lumia 920, Lumia 925 und Samsung Ativ S ist es Geschmackssache, bei den einfacheren Smartphones mit niedrigerer Display-Auflösung wie dem Lumia 520, Lumia 620, Lumia 630 oder auch Lumia 720 ist es meist etwas zu klein. Einfach mal ausprobieren, was einem mehr zusagt. Anfangs kam es mir auf meinem 920er Lumia etwas klein vor, inzwischen möchte ich sie aber nicht mehr missen. Aber aufgepasst – das Wechseln dieser Einstellung macht ggf. eine Neuanordnung der Kacheln erforderlich!

Ihr habt Fragen zu den Einstellungen der Startseite und des Design bei Eurem Windows Phone? Dann stellt sie einfach in den Kommentaren!

Rechnung noch offen [Ihr Name] 04.10.2014 Nr. 35754024‏

Wieder machen Mails die Runde, in denen von einer offenen Amazon Forderung die Rede ist. Diese sehen recht echt aus – nicht zuletzt, da der echte Name des Empfängers genutzt wird…

Sehr geehrter Kunde [echter Name],

Sie haben eine nicht gedeckte Forderung bei unseren Mandanten Amazon AG. Das von Ihnen gespeicherte Konto ist nicht ausreichend gedeckt um die Kontoabbuchung auszuführen.

Namens unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Gesamtforderung unverzüglich zu begleichen. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie verpflichtet zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandenen Gebühren von 24,36 Euro zu tragen. Die Überweisung erwarten wir bis zum 09.10.2014. Für Rückfragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des selben Zeitraums.

Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Die vollständige Forderungsausstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit freundlichen Grüßen

Stellvertretender Sachbearbeiter Winter Dennis