Lumia 1525 kommt mit besserem Prozessor

Leaker evLeaks berichtet, dass Microsoft bald eine verbesserte Version des Lumia 1520 Phablet auf den Markt bringt. Sie wird 1525 heißen und unter anderem einen Snapdragon 801 statt eines Snapdragon 800 Prozessor haben. Über weitere Änderungen ist noch nichts bekannt.

Zuerst soll das Windows Phone Phablet bei T-Mobile USA verfügbar sein, dann aber auch zu Verizon und AT&T kommen. Auszugehen ist davon, dass es auch auf den internationalen Markt kommt.

Übrigens, wahrscheinlich wird die Nokia Marke doch bei den Smartphones überleben – wahrscheinlich werden sie “Microsoft by Nokia” gelabeld.

Dreht Microsoft jetzt durch?

Zugegeben, Windows Phone ist in fast allen Märkten mit großem Abstand nur das drittgrößte mobile Betriebssystem nach Android und iOS (iPhone).

Doch tut sich etwas – ich habe das Gefühl, dass Windows Phone hierzulande langsam in den Köpfen der Menschen ankommt. Und nicht nur Microsoft-Nokia bringen neue Windows Phone Modelle, sondern auch HTC, Samsung, Lenovo, Panasonic, Micromax, Blu und viele andere kleine OEMs.

Und wenn man sich auch über Kleinigkeiten bei Windows Phone 8.1 ärgern kann – an erster Stelle sehr ich hier den stark beschnittenen People Hub – im Großen und Ganzen schließt MS damit zu Android und iOS auf.

Alles in allem sieht es derzeit eigentlich ganz gut aus für Microsofts mobile Plattform.

Doch welche Gerüchte hört man zur Zeit?

Microsoft überlegt, Android Apps auf Windows Phone lauffähig zu machen. Das hat auch schon Blackberry nicht gerettet. Möglicherweise soll es nach dem X und dem X2 auch High-End Android Phones von Microsoft geben, die unter der Marke Lumia laufen? Das würde die Marke völlig verwässern und den Markt verunsichern.

Microsoft, dreh bei Deiner Mobilstrategie jetzt nicht durch. Stärke die Windows Phone Plattform weiter, indem Du z.B.

  • Entwicklern mehr Unterstützung bietest, Ihre Android Apps auf Windows Phone zu übertragen,
  • Universal Apps nicht nur auf Windows und Windows Phone beschränkst, sondern auch auf die Xbox ausweitest,
  • mehr Xbox Live Game bringst
  • Entwicklern zeitlich beschränkt mehr Einnahmen an den Apps zukommen lässt

Und “last but not least” – bekenne Dich klar zur Plattform. Denn so verunsicherst Du Kunden und Entwickler!

Spam: Abmahnung

Nein, das ist keine echte Abmahnung – und die Anlage dazu sollten Sie auf keinen Fall öffnen!

Guten Tag,

Dies ist eine Abmahnung wegen Ihres Verstoßes gegen §19a UrhG am 04.07.2014. Das Musikalbum “Jay-Z – Magna Carta Holy Grail” wurde von Ihrer IP 175.135.133.38 gegen 12:05:55 gedownloadet. Dies verstößt gegen § 19a UrhG und muss zum zuständigen Amtsgericht Gericht eskaliert werden. Nur die schnellstmögliche Überweisung eins Bußgeldes von 248.36 Euro kann dies verhindern. Wir erwarten den Zahlungseingang innerhalb der nächsten 48 Stunden. Details finden Sie im angehängten Dokument b8b3c274f16e.zip

Hochachtungsvoll,
Rechtsanwalt Carsten Peter
+4939948611438


Este mensaje no contiene virus ni malware porque la protección de avast! Antivirus está activa.
http://www.avast.com