Autorip jetzt bei amazon.de

Endlich ist die Autorip Funktion auch bei Amazon in Deutschland verfügbar.

Doch was ist Autorip eigentlich? Wenn Sie bei Amazon jetzt Musik in Form einer CD, einer LP oder einer Kassette (ja, die gibt es noch, gerade für Kinder…) kaufen, erhalten Sie jetzt bei vielen Titeln gleich die MP3s kostenlos dazu. Diese können Sie sich dann entweder über den Amazon Cloud Player anhören und sogar herunterladen und beispielsweise auf Smartphone oder MP3 Player wie den iPod übertragen.

Was mir bei der Funktion aber am besten gefällt – die Funktion gilt auch für Medien, die Sie  in der Vergangenheit gekauft haben:

amazon-autorip

Dazu geht man einfach auf die Amazon Autorip Seite und folgt dem Hinweis rechts “Kostenlose MP3 Ihrer bisherigen Einkäufe”. Sofern die vorher gekauften Lieder und Hörspiele im Autorip Katalog von Amazon sind, werden diese automatisch dem Player hinzugefügt. Das kann allerdings einige Minuten dauern.

Persönlich höre ich Musik fast nur noch über Streaming Dienste wie deezer, Spotify oder Rdio – aber wenn man Familienmitglieder hat, die die Musik noch gerne physikalisch besitzen wollen (wie Kinder, daher auch die obige Auswahl im Screenshot), ist der Service sehr praktisch.

Zwar sind nicht alle Titel im Angebot, aber wohl doch mehr als 500.000 CDs und 14.000 LPs. Die Chancen, das man einen Treffer hat, sind also recht gut.

Übrigens, als Rippen bezeichnet man das digitale Kopieren von Musik oder Filmen . Der Begriff leitet sich von “to rip” ab, das “herunterreißen” bedeutet. Und da das hier eben automatisch passiert, nennt Amazon den Service Autorip.

Kommentar verfassen