Angebliche Mail von almado-ENERGY

Derzeit kursieren angebliche E-Mails des Stromanbieters almado-ENERGY, bei denen der Eindruck erweckt wird, man hätte bei dem Anbieter einen Stromvertrag abgeschlossen. Tatsächlich handelt es sich bei der Anlage aber über einen Trojaner.

Ihre Vertragsbestätigung

Ihre Vertragsbest tigung
Vertragsnummer: 2555320791

Sehr geehrter [echter Name],

schön, dass Sie sich für almado-ENERGY entschieden haben. Vielen Dank für Ihren Auftrag zur Stromversorgung. Mit dieser E-Mail übersenden wir Ihnen als
Anlage Ihre Vertragsbestätigung.

Bitte prüfen Sie die in der Vertragsbestätigung enthaltenen Daten.

Wir freuen uns, Sie in Zukunft mit Strom versorgen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr almado-ENERGY Team

___________________________________________________________________
Postanschrift:
almado-ENERGY GmbH
Postfach 40 01 62
50831 Köln

Firmensitz:
Aachener Str. 1253
50858 Köln

Tel.: 01805 015 424*
Fax: 0180 5 015421*
*14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/Min. aus dem Mobilfunknetz.

Geschäftsführer: Antoine Beinhoff

Amtsgericht Köln
HRB 78194

Aufsichtsbehörde:
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Tulpenfeld 4
53113 Bonn

Diese E-Mail enthält vertrauliche und rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind und diese E-Mail irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mails. Das Kopieren von Inhalten dieser E-Mail, die Weitergabe ohne Genehmigung
ist nicht erlaubt und stellt eine Verletzung der Rechte des Absenders dar.

Eine Antwort auf „Angebliche Mail von almado-ENERGY“

Kommentar verfassen