Was ist Call-Through?

Callthrough, die Alternative zu Call-by-Call

Haben Sie sich schon geärgert, dass Sie von Ihrem Telefonanschluss aus keine der günstigen Call-by-Call Nummern wie z.B. 010091 nutzen können? Das geht nämlich nur von Festnetzanschlüssen der Telekom aus, die alternativen Privaten Telefonanbieter sind nicht verpflichtet, Call-by-Call zuzulassen.

Dann ist Call-Through, manchmal auch Callthrough geschrieben, die richtige Lösung für Sie!

Sie wählen sich dabei über eine bestimmte Rufnummer in das Netz des Callthrough Anbieters ein und wählen dann die Nummer, die Sie eigentlich erreichen wollen. Der Callthrough Anbieter verbindet Sie dann mit dem gewünschten Gesprächspartner.

Call Through lohnt sich dann, wenn die Einwahlnummer für Sie günstiger zu erreichen ist, als es die eigentliche Nummer für Sie wäre.

Bei der Abrechnung und Einwahl gibt es mehrere Möglichkeiten.

Call Through über eine Ortsnetz-Nummer ohne Anmeldung

Am einfachsten und sichersten ist diese Call-by-Call Alternative, wenn Sie sich über eine normale regionale Rufnummer einwählen können. Sie zahlen dann nur das, was Sie auch für ein Ortsgespräch bezahlen. Wenn Sie eine Flatrate haben, zahlen Sie im Extremfall also gar nichts extra.

Die Anbieter verdienen übrigens an der Abrechnung der Telefongesellschaften untereinander an Ihrem Gespräch.

Besonders praktisch ist diese Methode, wenn Sie auf dem Handy eine Flatrate haben: Sie können dann auch mobil viele Auslandsziele ohne Mehrkosten erreichen. Manche Mobilfunkanbieter sehen das nicht so gerne und sperren dann diese regionalen Einwahlnummern. Informieren Sie sich dann einfach über eine alternative neue lokale Einwahlnummer.

Call Through über Sonderrufnummern ohne Anmeldung

Viel mehr Auslandsziele erreichen Sie, wenn Sie sich über Sonderrufnummern wie 01805, 0900 oder 0700 in den Callthrough Dienst einwählen. Die Kosten richten sich dann nach den Gebühren, die Sie für diese Sonderrufnummern zahlen.

Gerade 0180x Nummern sind auf dem Festnetz oft noch günstig, mit dem Handy aber entsprechend teuer. Sie sollten sich also vorher genau über diese Kosten informieren.

Call-Through mit Anmeldung

Bei manchen Diensten müssen Sie sich vorher anmelden und dann z.B. zur Abrechnung Guthabenkarten kaufen. Dafür ist dann die Einwahl oft sogar über kostenlose 0800 Nummern möglich.

Sie sollten sich aber immer, bevor Sie das machen, über den jeweiligen Anbieter genau informieren, damit Sie nicht abgezockt werden.

Kommentar verfassen