iOS 6: Google Maps statt iOS Maps verwenden

Die Apple eigene Maps-App in iOS 6 erntet derzeit vernichtende Kritiken und scheint wirklich einige grobe Schnitzer zu enthalten, wie der schöne Tumbler-Blog theamazingios6maps zeigt.

Hier aber eine Anleitung, wie man auf dem iPhone 5 und anderen iOS 6 Devices die Webversion von Google Maps einbinden kann:

  1. Standortzugriff gewähren: Einstellungen > Allgemein > Standort und Datenschutz zurücksetzen.
  2. Dann mit Safari auf maps.google.de surfen. Die Anfrage nach der Verwendung der aktuellen Ortsdaten bestätigen. Wenn die Kartenansicht komplett geladen ist, unten auf das Sharing-Symbol tippen und “Zum Home-Bildschirm” wählen.
  3. Einen Namen für die “App” vergeben.

Jetzt ist die die online Version von Google Maps direkt verfügbar. Wohl bekomm’s.

Was am 21. September in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 21. September in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!