Amazon Kindle Touch kommt nach Deutschland

Wer seit gestern Abend die deutsche Amazon Website besucht wird sich wahrscheinlich wundern: statt des “kleinen” Kindle werden hier jetzt die beiden Kindle Touch-Modelle präsentiert, die ab dem 27. April 2012 ausgeliefert werden sollen.

Der wichtigste Vorteil der neuen Modelle wird schon gleich im Namen deutlich: sie verfügen über eine Multitouch-Bedienung.

Neben dem normalen “Touch” für 129 EUR gibt es das 3G Modell, das interessanterweise keinen gesonderten Mobilfunkvertrag benötigt. Amazon übernimmt alle Kosten für die Datentransfers und auch die Roaming-Kosten in vielen Ländern. Als Netz in Deutschland kommt übrigens das von Vodafone zum Einsatz, mit dem man nur wenig Probleme mit Abdeckung und Geschwindigkeit haben sollte. Auf WLAN Hotspots ist man also nicht mehr angewiesen. Der Kindle Touch ist damit die “rundum-sorglos-Lösung”.

Nach wie vor noch nichts zu sehen auf dem deutschen Markt ist übrigens von Amazons Tablet Fire.

Was am 28. März in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 28. März in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!

Köpfe: Kevin Bolden

Kevin Bolden war ein schwarzer Mann (19), der am 28. März 2012 in Washington (DC) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 28. März 2012

Der 28. März 2012 war ein Mittwoch und der 1060. Tag von Trump beim Kurznachrichtendienst twitter. Er schrieb an diesem Tag 14 Tweets, die zusammen insgesamt 266 Likes sowie 1.132 Retweets erhielten. Die tweets finden Sie hier bald.