Was am 2. Februar in Bonn passiert ist

1583

In Bonn heiratet der zum evangelischen Glauben übergetretene Kurfürst und Kölner Erzbischof Gebhard I. von Waldburg die Gräfin Agnes von Mansfeld-Eisleben. Die Hochzeit löst den Truchsessischen Krieg aus und bewirkt zudem umgehend die Exkommunikation des Erzbischofs.

1637

Adolf Sigismund von Burman wird geboren

Hashtag

Der Hashtag #bn0202 oder auch #bonn0202 bezieht sich übrigens auf ein Ereignis, das sich an einem 2. Februar in Bonn ereignet oder ereignet hat.

Kommentar verfassen