10 Fakten über George Clooney

  1. George Timothy Clooney wurde am 6. Mai 1961 in Lexington (Kentucky, USA) geboren.
  2. Erste Erfahrungen in den Medien sammelte er schon im Alter von fünf Jahren: er hielt in einer TV-Show seines Vaters Texttafeln hoch.
  3. 1977 versuchte er, Profi-Baseballspieler bei den Cincinnati Reds zu werden, fiel aber durch.
  4. Anfang der 80er Jahre erhielt er nur Rollen für Pilotfilme zweitklassiger Fernsehserien, die direkt nach der Ausstrahlung eingestellt wurden. Einzig in der ersten Staffel der Serie Roseanne hielt er sich länger.  Eine Fangemeinde baute er sich erst auf, als er 1994 die Rolle des Kinderarztes Doug Ross in Emergency Room erhielt.
  5. Seinen Durchbruch als Filmschauspieler hatte er in “From Dusk till Dawn”.
  6. Im März 2004 sammelte er Wahlkampfspenden für seinen Vater Nick, der sich letztlich erfolglos um einen Sitz im US-Repräsentantenhaus bemühte.
  7. Als Haustier hielt er lange Zeit das 135kg schwere Schwein Max. Nachdem dieses 2006 verstarb, wollte er nie wieder ein Haustier haben.
  8. Clooney setzt sich für viele soziale Projekte ein, u.a. für den Klimaschutz und die Menschen in Dafur. Er spendet auch immer große Summen für gemeinnützige Organisationen.
  9. Bei einer Reise in den Sudan infizierte er sich mit Malaria.
  10. Er ist Verwaltungsratsmitglied der Belenos Clean Power Holding mit Sitz in der Schweiz, die sich mit alternativen Energien beschäftigt.

Stand: Mai 2011

Kommentar verfassen