Rezept: Maismuffins mit Brokkoli

Für 12 Muffins

  • 2 Eier
  • 200 g Saure Sahne
  • 100ml Milch
  • 100ml Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Becher (200ml) Maismehl
  • 1 Becher (200ml) Mehl
  • 1 Brokkoli

Aus dem Brokkoli 12 gleichmäßige Röschen schneiden. Die Brokkoliröschen 2-3 Minuten kochen, dann abschrecken und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Eine 12er Muffinform leicht einfetten.

In einer Rührschüssel Mehl mit Maismehl, Salz und Backpulver vermischen. In einem weiteren Schüssel die Eier mit Milch, der Sauren Sahne und dem Pflanzenöl gut verrühren.

Danach die trockene Mischung unter die flüssige Mischung heben und mit vorsichtig vermischen.

Den Teig in den Muffinsmulden gleichmäßig verteilen und jeweils ein Brokkoliröschen in die Mitte des Teiges drücken.

Die Muffins ca. 20-25 Minuten leicht goldgelb backen, lauwarm servieren.12

Eine Antwort auf „Rezept: Maismuffins mit Brokkoli“

Kommentar verfassen