Neuer Skandal um Ex-Postchef Zumwinkel

…das behauptet jedenfalls die Bild. Und warum? Er hat sich seinen Pensionsanspruch in Höhe von 20 Millionen Euro auszahlen lassen. Einen Anspruch, den er sich vertraglich erarbeitet hat und auch ein ganz gängiges Verfahren, das in vielen Fällen für die Unternehmen sogar noch günstiger ist, als die fortlaufende Zahlung der Pension.

Wo hier also der Skandal ist? Vielmehr soll wohl mal wieder Volkes Seele billig befriedigt werden.

Kommentar verfassen