Was bedeutet Proletenwitz?

Bei einem Proletenwitz handelt es sich um einen derben, in der Arbeiterklasse üblichen Witz oder Humor.

Hier haben wir ein typisches Beispiel für einen Proletenwitz:

Peter besucht Robert, einen Arbeitskollegen, der letzte Woche vom Dach gefallen war und nun von der Hüfte abwärts in Gips steckt. Nur die Füsse schauen unten raus. „Ich frier so“, jammert Robert, „geh doch bitte rauf ins Schlafzimmer und hol mir meine Hausschuhe.“ Peter geht hoch, oben trifft er Roberts wunderschöne und gut gewachsene 18jährige Zwillingstöchter. „Hallo Mädels, euer Vater hat mich raufgeschickt, damit ich Euch beide mal so richtig durchficke.“ sagt er. „Stimmt ja gar nicht“, kreischen die beiden Mädels. „Na gut“, meint Peter, „wenn Ihr es nicht glaubt.“. Er ruft die Treppe runter: „Beide?“ Robert antwortet: „Natürlich beide!“

Das Wort beginnt mit dem Anfangsbuchstaben P und hat 12 Zeichen.

Kommentar verfassen