Was bedeutet Nasskämmer?

Ein Nasskämmer kämmt sich die Haare, wenn sie nass sind, wodurch sie sich oft besser kämmen lassen.

Bei Nasskämmer handelt es sich aber auch um ein in Deutschland selten gebräuchliches Schimpfwort. Es gehört einerseits in die Gruppe der zahlreichen Schimpfwörter wie z.B. Schattenparker, die jemanden als Weichei diskreditieren wollen. Andererseits kann es aber auch bedeuten, dass jemand sehr gegelt, gleichsam geckenhaft auftritt.

Der kommt immer so überkandidelt an, ein richtiger Nasskämmer.

Es beginnt mit dem Anfangsbuchstaben N und hat 10 Zeichen.

Kommentar verfassen