MdB: Monika Brudlewsky

Monika Brudlewsky wurde am 04.05.1946 in Groß-Ottersleben geboren. Am 03.10.1990 wurde Brudlewsky Mitglied des deutschen Bundestages (MdB) für die CDU. Als Beruf vermerkt die Bundestagsverwaltung Krankenschwester, als Religion katholisch und als Familienstand verheiratet, 2 Kinder.

Nach dem Abitur besuchte sie von 1964 bis 1966 die medizinische Fachschule. Als Krankenschwester arbeitete sie in einem Krankenhaus, einem Altersheim, einer Behinderteneinrichtung und einer Arztpraxis (bis 1990).

1973 trat sie in die CDU der DDR ein. Im März 1990 wurde sie in die Volkskammer gewählt, im Dezember 1990 in den Deutschen Bundestag, dem sie bis 2002 angehörte. Von 1992 bis 1996 war Brudlewsky auch Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

Sie engagiert sich sehr für das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder und ist Mitglied der Christdemokraten für das Leben. Des Weiteren ist sie Schriftführerin des Arbeitskreises Christlicher Publizisten.

Dieser Beitrag enthält auch Informationen von Wikipedia.

Stand: 4. März 2022.

Kommentar verfassen