Was bedeutet der ICD-10 Code S43.4?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code S43.4 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Distorsion der Rotatorenmanschettenkapsel
  • Distorsion des Ligamentum coracohumerale
  • Korakohumerale Distorsion
  • Schultergelenkdistorsion
  • Verletzung des Labrums des Schultergelenkes
  • Verstauchung des Kapselanteils der Rotatorenmanschette
  • Verstauchung des Ligamentum coracohumerale
  • Zerrung des Kapselanteils der Rotatorenmanschette
  • Zerrung des Ligamentum coracohumerale
  • Zerrung des Ligamentum glenohumerale inferius
  • Zerrung des Ligamentum glenohumerale medius
  • Zerrung des Ligamentum glenohumerale superius

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen