Was bedeutet der ICD-10 Code R85.8?

Der ICD-10 Code R85.8 steht für „Positiver Haemoccult-Test“. Man findet diesen Code z.B. auf ärztlichen Dokumenten aller Art.

Ein positives Testergebnis heißt, dass Blut im Stuhl gefunden wurde.

Der Hämoccult-Test wird auch Guajak-Test genannt. Damit lassen sich auch minimale Spuren von Blut im Stuhl nachweisen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind.

Der Test wird auch eingesetzt, um zu kontrollieren, ob Tumore oder auch Polypen im Darm vorhanden sind. Er kann daher im Rahmen der Darmkrebsvorsorge eingesetzt werden.

Selbst testen

Übrigens, auf Blut im Stuhl können Sie auch selbst zuhause testen. Entsprechende Testkits gibt es z.B. bei Amazon.

Weitere Bezeichnungen

Der Test wird auch „Guaiac-based fecal occult blood testing“ oder FOBT (fecal occult blood testing) oder modifizierte Methode nach Greegor genannt.

Gängige Produktnamen sind z. B. Haemoccult, HEMDETECT, hemo CARE und hemo FEC.

 

Eine Antwort auf „Was bedeutet der ICD-10 Code R85.8?“

Kommentar verfassen