Was bedeutet der ICD-10 Code Q89.08?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code Q89.08 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Akzessorische Milz
  • Angeborene Milzdeformität
  • Angeborene Milzfehlbildung
  • Angeborene Milzverformung
  • Angeborene Milzverlagerung
  • Isolierte splenogonadale Fusion
  • Kongenitale Lageanomalie der Milz
  • Lappenbildung der Milz
  • Lien accessorius
  • Milzaberration
  • Milzanomalie
  • Milzhypoplasie
  • Polysplenie

Bedeutung von Fachbegriffen im Text

  • Lien ist der lateinische Name für Milz.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen