Was bedeutet der ICD-10 Code N88.8?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code N88.8 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Anteversion der Cervix uteri
  • Anteversion der Zervix
  • Atrophie der Cervix uteri
  • Atrophie des Myometriums der Cervix uteri
  • Blutende Portio
  • Blutung der Cervix uteri
  • Blutung des Stumpfes der Cervix uteri a.n.k.
  • Blutung des Zervixstumpfes a.n.k.
  • Degeneration der Cervix uteri
  • Degeneration der Cervix uteri durch Bestrahlung
  • Erworbene Deformität der Cervix uteri a.n.k.
  • Erworbene Teilung der Cervix uteri
  • Erworbene Zervixdeformität a.n.k.
  • Fibrose der Cervix uteri
  • Hämorrhagie der Cervix uteri a.n.k.
  • Hämorrhagie der Zervix a.n.k.
  • Hämorrhagie des Zervixstumpfes a.n.k.
  • Hypertrophie der Cervix uteri
  • Inversion der Cervix uteri
  • Kalzifikation der Cervix uteri
  • Lageveränderung der Cervix uteri
  • Naboth-Follikel
  • Naboth-Zyste der Graaf-Follikel
  • Ödem der Cervix uteri
  • Ovula Nabothi
  • Perforation der Cervix uteri
  • Portioatrophie
  • Portiofibrose
  • Portiozyste
  • Retraktion der Cervix uteri
  • Retroversion der Cervix uteri
  • Retroversion der Zervix
  • Rupturierte Zyste der Naboth-Follikel
  • Torsion der Cervix uteri
  • Verlagerung der Cervix uteri
  • Zervixatrophie
  • Zervixatrophie des Uterus
  • Zervixdegeneration
  • Zervixfibrose
  • Zervixhypertrophie
  • Zervixinversion
  • Zervixkalzifikation
  • Zervixödem
  • Zervixperforation
  • Zervixretraktion
  • Zervixtorsion
  • Zervixverkalkung
  • Zervixverlagerung
  • Zervixzyste
  • Zyste der Cervix uteri

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen