Was bedeutet der ICD-10 Code N30.8?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code N30.8 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Allergische Zystitis
  • Bakterielle Zystitis
  • Bullöse Zystitis
  • Coli-Zystitis
  • Cystitis cystica
  • Cystitis cystica granulomatosa
  • Cystitis gangraenescens
  • Cystitis gangraenosa
  • Cystitis intramuralis
  • Cystitis parenchymatosa
  • Diffuse Zystitis
  • Eosinophile Zystitis
  • Gangränöse Zystitis
  • Granulomatöse Blasenentzündung
  • Granulomatöse Zystitis
  • Harnblasenabszess
  • Harnblasengangrän
  • Intramurale Blasenentzündung
  • Intramurale Zystitis
  • Koli-Zystitis
  • Panzystitis [Cystitis parenchymatosa]
  • Parenchymatöse Zystitis
  • Perivesikale Phlegmone
  • Perivesikaler Abszess
  • Pyozystitis
  • Rektovesikaler Abszess
  • Retrovesikaler Abszess
  • Ulzeröse Zystitis
  • Ureterozystitis
  • Verschorfende Zystitis
  • Zystische Blasenentzündung
  • Zystische Zystitis
  • Zystisch-granulomatöse Blasenentzündung
  • Zystisch-granulomatöse Zystitis

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen