Was bedeutet der ICD-10 Code M62.89?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code M62.89 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Amyotonia
  • Amyotonie
  • Erworbene Muskeldeformität
  • Faszienhernie
  • Faszienkalzifikation
  • Faszienkontraktur
  • Faszienossifikation
  • Fettige Muskeldegeneration
  • Fettige Muskelinfiltration
  • Fibrilläre Muskelzuckungen
  • Fibröse Muskeldegeneration
  • Hämorrhagie der Muskeln
  • Hartspann
  • Hyaline Muskeldegeneration
  • Idiopathische Rhabdomyolyse
  • Intermittierende Myotonie
  • Muskelatonie
  • Muskelblutung
  • Muskelhärte
  • Muskelhernie
  • Muskelhypertrophie
  • Muskelnarbe
  • Muskelschwäche
  • Muskelzerfall
  • Myofibrose
  • Myofibrosis
  • Myogelose
  • Myolyse
  • Myomalacia
  • Myomalazie
  • Myotonia
  • Myotonia acquisita
  • Myotonie
  • Nichttraumatisches Muskelhämatom
  • Progressive Muskeldegeneration
  • Rhabdomyolyse a.n.k.
  • Talma-Syndrom

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen