Was bedeutet der ICD-10 Code K56.6?

Hier finden Sie, was der ICD-10 Code K56.6 bedeutet, wie er z.B. auf dem gelben Schein aufgeführt ist.

Darmabknickung
Darmknick
Darmkompression
Darmkonstriktion
Darmkontraktur
Darmobstruktion
Darmokklusion
Darmstenose
Darmstriktur
Darmverschluss mit Darmgangrän
Darmverschluss mit Gangrän des Intestinums
Darmverschluss mit Gangrän des Mesenteriums
Dickdarmstenose
Dickdarmstriktur
Dünndarmstenose
Dünndarmstriktur
Enterostenose
Gärungsileus
Gastrointestinale Obstruktion
Ileumabknickung
Ileumknick
Ileumobstruktion
Ileumstenose
Ileumstriktur
Intestinale Obstruktion
Intestinalknick
Intestinalokklusion
Intestinalstenose
Intestinalstriktur
Intestinumabknickung
Jejunumobstruktion
Jejunumstenose
Jejunumstriktur
Kolonobstruktion
Kolonokklusion
Kolonstenose
Kolonstriktur
Mechanische Darmobstruktion
Mechanischer Darmverschluss
Mechanischer Dickdarmverschluss
Mechanischer Dünndarmileus
Mechanischer Dünndarmverschluss
Mechanischer Ileumverschluss
Mechanischer Ileus a.n.k.
Mechanischer Intestinumverschluss
Mechanischer Jejunumverschluss
Mechanischer Kolonverschluss
Mechanischer Zäkumverschluss
Obstruktion der Übergangsstelle des Colon sigmoideum in das Rektum
Obstruktionsileus a.n.k.
Paroxysmale Darmobstruktion
Postinfektiöse Darmobstruktion
Rektosigmoidale Obstruktion
Rektosigmoidale Striktur
Sigmaeinengung
Sigmastenose
Sigmoideumobstruktion
Striktur der Flexura coli sigmoidea
Striktur der Sigmaflexur
Zäkumobstruktion
Zäkumstriktur

Kommentar verfassen