Was bedeutet der ICD-10 Code I67.9+?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code I67.9+ steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Degenerative zerebrovaskuläre Schädigung (G32.8*)
  • Degenerativer Gehirngefäßschaden (G32.8*)
  • Gehirndegeneration bei Hirngefäßkrankheiten (G32.8*)
  • Zerebrovaskuläre Degeneration (G32.8*)
  • Benedikt-Paralyse (G46.3*)
  • Benedikt-Syndrom (G46.3*)
  • Gubler-Millard-Syndrom (G46.3*)
  • Hirnstammsyndrom (G46.3*)
  • Millard-Gubler-Foville-Paralyse (G46.3*)
  • Millard-Gubler-Paralyse (G46.3*)
  • Millard-Gubler-Syndrom (G46.3*)
  • Kleinhirnapoplexiesyndrom (G46.4*)
  • Kleinhirnsyndrom (G46.4*)
  • Rein motorisches lakunäres Syndrom (G46.5*)
  • Rein sensorisches lakunäres Syndrom (G46.6*)
  • Lakunäres Syndrom a.n.k. (G46.7*)
  • Hirngefäßsyndrom bei zerebrovaskulären Krankheiten a.n.k. (G46.8*)
  • Vaskuläres Syndrom bei zerebrovaskulären Krankheiten (G46.8*)

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen