Was bedeutet der ICD-10 Code I63.5?

Hier finden Sie, was der ICD-10 Code I63.5 bedeutet, wie er z.B. auf dem gelben Schein aufgeführt ist.

Gehirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Gehirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri media
Gehirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Gehirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteriae cerebelli
Gehirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Gehirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri media
Gehirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Gehirninfarkt durch Obstruktion der Arteriae cerebelli
Gehirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Gehirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri media
Gehirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Gehirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteriae cerebelli
Gehirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri anterior
Gehirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri media
Gehirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri posterior
Gehirninfarkt durch Stenose der Arteriae cerebelli
Gehirninfarkt durch Stenose der Stammganglienarterien
Gehirninfarkt durch Stenose einer intrakraniellen Arterie
Gehirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri anterior
Gehirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri media
Gehirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri posterior
Gehirninfarkt durch Verschluss der Arteriae cerebelli
Gehirninfarkt durch Verschluss der Arteriae perforantes
Gehirninfarkt durch Verschluss der Stammganglienarterien
Gehirninfarkt durch Verschluss einer intrakraniellen Arterie
Gehirninfarkt durch zerebrovaskulären Verschluss
Hirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Hirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri media
Hirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Hirninfarkt durch komplette Obstruktion der Arteriae cerebelli
Hirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Hirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri media
Hirninfarkt durch Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Hirninfarkt durch Obstruktion der Arteriae cerebelli
Hirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri anterior
Hirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri media
Hirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteria cerebri posterior
Hirninfarkt durch partielle Obstruktion der Arteriae cerebelli
Hirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri anterior
Hirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri media
Hirninfarkt durch Stenose der Arteria cerebri posterior
Hirninfarkt durch Stenose der Arteriae cerebelli
Hirninfarkt durch Stenose der Stammganglienarterien
Hirninfarkt durch Stenose einer intrakraniellen Arterie
Hirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri anterior
Hirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri media
Hirninfarkt durch Verschluss der Arteria cerebri posterior
Hirninfarkt durch Verschluss der Arteriae cerebelli
Hirninfarkt durch Verschluss der Arteriae perforantes
Hirninfarkt durch Verschluss der Stammganglienarterien
Hirninfarkt durch Verschluss einer intrakraniellen Arterie
Hirninfarkt durch zerebrovaskulären Verschluss
Infarkt der Arteria cerebri anterior
Infarkt der Arteria cerebri media
Infarkt der Arteria cerebri posterior
Infarkt der Capsula interna
Ischämischer Infarkt der Arteria cerebri media
Ischämischer Infarkt im Stromgebiet der Arteria cerebri media
Lakunärer Infarkt
Mediainfarkt
Mediainfarkt des Gehirns
Okklusive Enzephalomalazie

Kommentar verfassen