Was bedeutet der ICD-10 Code H05.2?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code H05.2 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Augapfelverlagerung
  • Augenhöhlenödem
  • Benignes Exophthalmus-Syndrom
  • Exophthalmus
  • Exophthalmus durch Orbitahämatom
  • Haemophthalmus externus
  • Intermittierender Exophthalmus a.n.k.
  • Lageveränderung des Augapfels
  • Laterale Lageveränderung des Augapfels
  • Nichttraumatisches Augenhöhlenhämatom
  • Nichttraumatisches Orbitahämatom
  • Orbitablutung
  • Orbitahämatom
  • Orbitahämorrhagie
  • Orbitaödem
  • Proptosis
  • Proptosis des Auges
  • Protrusio bulbi
  • Pseudoexophthalmus
  • Pulsierender Exophthalmus

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen