Was bedeutet der ICD-10 Code H00.0?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code H00.0 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Abszess der Glandulae tarsales
  • Abszess der Meibom-Drüsen
  • Äußeres Gerstenkorn
  • Augenlidabszess
  • Augenlidfurunkel
  • Augenlidkarbunkel
  • Entzündung der Meibom-Drüsen
  • Entzündung der Moll-Drüsen
  • Entzündung der Zeis-Drüsen
  • Gerstenkorn
  • Gerstenkorn der Meibom-Drüsen
  • Gerstenkorn der Zeis-Drüsen
  • Gerstenkorn2
  • Hordeolum
  • Hordeolum externum
  • Hordeolum internum
  • Infektion der Meibom-Drüsen
  • Infektion der Zeis-Drüsen
  • Infizierte Augenlidzyste
  • Infizierte Zyste der Meibom-Drüsen
  • Infiziertes Augenlidsteatom
  • Inneres Gerstenkorn
  • Lidabszess
  • Liddrüsenabszess
  • Lidfurunkel
  • Lidphlegmone
  • Lidrandabszess
  • Meibomitis
  • Rezidivierendes Hordeolum
  • Tiefe Augenlidentzündung
  • Tiefe Lidinfektion
  • Zilienfollikulitis

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen