Was bedeutet der ICD-10 Code E21.0+?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code E21.0+ steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Wirbelsäulenverkrümmung durch Ostitis fibrosa cystica (M49.89*)
  • Osteodystrophia fibrosa cystica generalisata (von Recklinghausen) (M90.89*)
  • Osteodystrophia fibrosa osteoplastica (M90.89*)
  • Osteodystrophie bei Erkrankung der Nebenschilddrüse (M90.89*)
  • Osteofibrozystische Krankheit (M90.89*)
  • Ostitis bei Erkrankung der Nebenschilddrüse (M90.89*)
  • Ostitis fibrosa osteoplastica (M90.89*)
  • Von-Recklinghausen-Krankheit [Osteodystrophia fibrosa cystica generalisata] (M90.89*)
  • Zystische fibröse generalisierte Ostitis (M90.89*)

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen