Was bedeutet der ICD-10 Code D48.9?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D48.9 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Argentaffines Karzinoid
  • Ektoper Aldosteron-produzierender Tumor (E26.0)
  • Embryonaltumor
  • Florides Tumorleiden
  • Geschwulst – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Gewächs
  • Inflammatorischer myofibroblastischer Tumor
  • Neoplasie
  • Neoplasma
  • Neoplastische Geschwulst – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Neoplastische Zyste
  • Neoplastischer Prozess
  • Neoplastisches Wachstum – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Neubildung – s.a. Tabelle der Neubildungen
  • Neue Geschwulst – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Peripherer degenerativer Tumor
  • Pilzartige Geschwulst – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Reifes Teratom
  • Solides Teratom – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Teratom – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Teratoma – s.a. Neubildung, unsicheres Verhalten
  • Teratotumor
  • Tumor – s.a. Neubildung
  • Tumoröse Veränderung
  • Tumoröser Prozess
  • Übergangszelltumor
  • Villöses Adenom
  • VIPom [Vasoaktives intestinales Polypeptid sezernierender Tumor]

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen