Was bedeutet der ICD-10 Code D38.0?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D38.0 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Kehlkopfneoplasie
  • Larynxgeschwulst
  • Larynxneoplasie
  • Larynxtumor
  • Subglottische unsichere Neubildung
  • Supraglottische unsichere Neubildung
  • Unsichere Neubildung der Cartilago arytaenoidea
  • Unsichere Neubildung der Epiglottis
  • Unsichere Neubildung der falschen Stimmbänder
  • Unsichere Neubildung der Glottis
  • Unsichere Neubildung der hinteren Oberfläche der Epiglottis
  • Unsichere Neubildung der Kehlkopfkommissur
  • Unsichere Neubildung der laryngealen Seite der aryepiglottischen Falte
  • Unsichere Neubildung der laryngealen Seite der Plica aryepiglottica
  • Unsichere Neubildung der Larynxkommissur a.n.k.
  • Unsichere Neubildung der Plica ventricularis laryngis
  • Unsichere Neubildung der Stimmbänder
  • Unsichere Neubildung der suprahyoidalen Epiglottis
  • Unsichere Neubildung des äußeren Larynx a.n.k.
  • Unsichere Neubildung des Aryknorpels
  • Unsichere Neubildung des Epiglottisknorpels
  • Unsichere Neubildung des Gießbeckenknorpels
  • Unsichere Neubildung des inneren Larynx a.n.k.
  • Unsichere Neubildung des Kegelknorpels
  • Unsichere Neubildung des Kehlkopfes
  • Unsichere Neubildung des Kehlkopfknorpels
  • Unsichere Neubildung des Larynx
  • Unsichere Neubildung des Larynxknorpels
  • Unsichere Neubildung des Ligamentum vestibulare
  • Unsichere Neubildung des Ligamentum vocale
  • Unsichere Neubildung des Ringknorpels
  • Unsichere Neubildung des Schildknorpels
  • Unsichere Neubildung des Stellknorpels
  • Unsichere Neubildung des suprahyoidalen Anteils der Epiglottis

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen