Was bedeutet der ICD-10 Code D30.3?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D30.3 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Benigner Harnblasentumor
  • Blasenadenom
  • Blasenhalsadenom
  • Gutartige Harnblasenpapillomatose
  • Gutartige Neubildung der Harnblase
  • Gutartige Neubildung der Harnblasenöffnung
  • Gutartige Neubildung der Harnblasenwand
  • Gutartige Neubildung der inneren Mündung der Urethra
  • Gutartige Neubildung der Uretermündung
  • Gutartige Neubildung des Harnblasenhalses
  • Gutartige Neubildung des Harnblasenostiums
  • Gutartige Neubildung des Harnblasenscheitels
  • Gutartige Neubildung des Harnblasensphinkters
  • Gutartige Neubildung des Ostium ureteris
  • Gutartige Neubildung des Ostium urethrae internum
  • Gutartige Neubildung des Trigonum vesicae
  • Gutartige Neubildung des Urachus
  • Gutartiges Blasenpapillom
  • Gutartiges Harnblasenpapillom
  • Gutartiges rezidivierendes Blasenpapillom
  • Harnblasenadenom
  • Harnblasenhalsadenom

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen