Was bedeutet der ICD-10 Code D16.5?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D16.5 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Adamantinoblastom
  • Adamantinom
  • Adamantinom der Mandibula
  • Adamantinom des Unterkieferknochens
  • Adamantinom des Unterkiefers
  • Adenoameloblastom
  • Adenoameloblastom des Unterkiefers
  • Adenomatoider odontogener Tumor
  • Ameloblastenfibrom
  • Ameloblastisches Fibrom
  • Ameloblastisches Fibroodontom
  • Ameloblastisches Odontom
  • Ameloblastom
  • Ameloblastom der Mandibula
  • Ameloblastom des Unterkieferknochens
  • Ameloblastom des Unterkiefers
  • Ameloblastoodontom
  • Cementoblastoma
  • Cementoma gingantoforme
  • Dentinoblastom
  • Dentinom
  • Fibroameloblastisches Odontom
  • Gutartige Neubildung der Knochenhaut der Mandibula
  • Gutartige Neubildung der Knochenhaut des Unterkiefers
  • Gutartige Neubildung der Mandibula
  • Gutartige Neubildung des Temporomandibulargelenks a.n.k.
  • Gutartige Neubildung des Unterkieferalveolarfortsatzes
  • Gutartige Neubildung des Unterkieferalveolarkammes
  • Gutartige Neubildung des Unterkieferalveolarkamms
  • Gutartige Neubildung des Unterkieferknochens
  • Gutartiger odontogener Tumor
  • Kalzifizierende odontogene Zyste
  • Keratozyste
  • Keratozystisch-odontogener Tumor der Mandibula
  • Komplexes Odontom
  • Odontoameloblastom
  • Odontogene Keratozyste
  • Odontogene Plattenepithelgeschwulst
  • Odontogenes Fibrom
  • Odontogenes Myxofibrom
  • Odontogenes Myxom
  • Odontom
  • Periapikale zemento-ossale Dysplasie
  • Peripheres odontogenes Fibrom
  • Pindborg-Tumor [Gutartiger kalzifizierender epithelialer odontogener Tumor]
  • Plattenepithelialer odontogener Tumor
  • Riesenzelliges Zementom
  • Verkalkender epithelialer odontogener Tumor
  • Zementoblastom
  • Zusammengesetztes Odontom

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen