Was bedeutet der ICD-10 Code D07.6?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D07.6 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Epididymis
  • Carcinoma in situ der männlichen Geschlechtsorgane a.n.k.
  • Carcinoma in situ der Samenblase
  • Carcinoma in situ der Tunica vaginalis testis
  • Carcinoma in situ der Vesicula seminalis
  • Carcinoma in situ des deszendierten Hodens
  • Carcinoma in situ des Ductus deferens
  • Carcinoma in situ des Ductus ejaculatorius
  • Carcinoma in situ des ektopischen Hodens
  • Carcinoma in situ des Hodens
  • Carcinoma in situ des männlichen Urogenitaltraktes
  • Carcinoma in situ des Müller-Ganges beim Mann
  • Carcinoma in situ des Nebenhodens
  • Carcinoma in situ des nichtdeszendierten Hodens
  • Carcinoma in situ des retinierten Hodens
  • Carcinoma in situ des Samenstranges
  • Carcinoma in situ des skrotalen Hodens
  • Carcinoma in situ des Skrotums
  • Carcinoma in situ des Vas deferens
  • Carcinoma in situ des Wolff-Ganges beim Mann
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Haut der männlichen Geschlechtsorgane
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Skrotalhaut

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen