Was bedeutet der ICD-10 Code A42.9?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code A42.9 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Aktinomykose
  • Aktinomykotische Infektion a.n.k.
  • Aktinomykotische Krankheit
  • Aktinomykotischer Knoten
  • Aktinomykotischer Nodulus
  • Diskomykose
  • Infektion durch Actinomyces israelii
  • Leptothrikose
  • Strahlenpilzkrankheit
  • Streptotrichose

Die Aktinomykose ist eine Mischinfektion, die von Bakterien aus der Gruppe der Aktinomyzeten verursacht wird. Früher nahm man an, dass es sich um eine Pilzinfektion (bzw. Mykose) mit dem anaeroben „Strahlenpilz“ Actinomyces Israeli handele (Pseudomykose).

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen