Was ist um 11:34h passiert?

In dieser Minute am am 9. Mai 1997 wird die italienische Studentin Marta Russo von einer Kugel in die Schläfe getroffen, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin Iolanda Ricci den Hof der juristischen Fakultät der Universität Rom überquert. Sie stirbt wenige Tage später an den Folgen. Die Tat konnte bis heute nicht aufgeklärt werden. Es gilt nicht als ausgeschlossen, dass einer der Dozenten der Universität den perfekten Mord – ohne Motiv und ohne Tatwaffe – verüben wollte.

Kommentar verfassen