Was ist um 05:57h passiert?

Am 15. Januar 2006 setzte die Sonde Stardust ihre Landekapsel in einer Höhe von 111.000 km über der Erde aus. Sie wird einige Stunden später mit einer Geschwindigkeit von 46.400 km/h (12,9 km/s) in die Erdatmosphäre eintauchen -die höchste Geschwindigkeit, die jemals von einem künstlichen Objekt bei dem Eintritt in die Erdatmosphäre erreicht wurde. Stardust hatte Partikeln aus der Gashülle des Kometen Wild 2 sowie interstellaren Staubs eingesammelt.

Kommentar verfassen