Was ist um 04:21h passiert?

In dieser Minute am 10. Dezember 1967 wird die Koyna-Talsperre (Indien) von einem Erdbeben erschüttert, das höchstwahrscheinlich von der Talsperre selbst induziert wurde; d.h, dass das Erdbeben durch die Last des Stausees ausgelöst wurde. Es gilt mit seiner Magnitude zwischen 6,5 und 7,5 nach der Richterskala und Beschleunigungen von 0,65 g als das stärkste Talsperren-induzierte Beben überhaupt. Die Staumauer wird beschädigt, doch gibt es keine Flutwelle.

Kommentar verfassen