Fakten zur Zahl 12

Hier finden Sie Fakten zur Zahl 12.

  • 12 ist eine gerade Zahl.
  • 12 ist keine Primzahl.
  • Als Binärzahl lautet sie 1100.
  • Als Oktalzahl wird die 12 als 14 geschrieben.
  • In Hex wird die 12 als C geschrieben.
  • Die 12 wird als klassische römische Zahl XII geschrieben.
  • Die 12 ist eine erhabene Zahl.
  • Sie ist die kleinste abundante Zahl.
  • Die 12 ist die dreidimensionale Kusszahl.
  • Die 12 ist eine Størmer-Zahl, auch Arkuskotangens-irreduzible Zahl genannt.
  • Die Wurzel aus 12 ist 3,46410161513775.
  • Das 1 mal 12 ist wie folgt:
    12 | 24 | 36 | 48 | 60 | 72 | 84 | 96 | 108 | 120.
  • Die Teiler der Zwölf sind die 1, 2, 3, 4, 6 und 12. Damit hat keine Zahl kleiner als Zwölf so viele Teiler. Erst die 18 hat ebenso viele Teiler (1, 2, 3, 6, 9, 18) und erst die 24 mehr Teiler (1, 2, 3, 4, 6, 8, 12, 24). Die Zwölf wird daher auch gerne als Basis für Zahlen- und Maßsysteme verwendet.
  • Ein zwölfseitiges Polygon ist ein Dodekagon
  • “Zwölf” heißt soviel wie “zwei bleibt” oder “zwei über 10” und kommt vom althochdeutschen “zwelif”.
  • Nach den alten Deutschen Rechtschreibregeln war Zwölf die letzte Zahl, die in Texten ausgeschrieben wurde. Dies ist auch immer noch üblich.
  • Jesus hatte 12 Apostel.
  • Im US-Slang ist die 12 der Code für die Polizei, oft spezieller die Drogenfahndung. “Oh, shit, the 12 is coming, run!
  • Das Bild zeigt die Zahl 12 als Hausnummer an einem Tor.

Eine Antwort auf „Fakten zur Zahl 12“

Kommentar verfassen