Der Videowahn geht mir auf die Nerven

kein-videocontent

Aaargh, jetzt will auch twitter vermehrt auf Video-Content setzen, um der Krise zu entkommen. Ob das jetzt der richtige Weg ist, möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren, gebe aber zu bedenken dass es auch schon Youtube gibt und facebook massiv auf Videos setzt. Aber egal.

Was ich aber festhalten will: mir geht Videocontent auf die Nerven. Und das ist der Grund:

„Der Videowahn geht mir auf die Nerven“ weiterlesen

Ich habe da mal eine Bitte für meinen Nachbarn DAD’S PHONKEY…

Am Samstag, den 10. September 2016, ist mein Nachbar DAD’S PHONKEY (aka Christian Padberg) live bei der Bonner jazztube dabei. Und zwar gibt es mittags ab 12.15h drei Sets in der U-Bahn-Haltestelle Uni/Markt.

Klar dass er sich freut, wenn da jemand vorbeikommt.

Jazztube ist aber auch EIN WETTBEWERB, bei dem man online über seine Lieblingsband abstimmen kann. Die drei Bands mit den meisten Stimmen dürfen dann am Sonntag 23. Oktober 2016 auf dem Abschlusskonzert im LVR Landesmuseum spielen.

Als Solist ist Christian klar, dass er an sich nicht sooooo viel Chancen hat, da was zu reißen …

Das will ich ändern:

Also, alle, die die Musik gut finden:

  1. auf www.jazztube-bonn.de gehen,
  2. das Voting auswählen,
  3. beim 10. September DAD’s PHONKEY drei Sterne anklicken,
  4. nach 24 Stunden wieder voten,
  5. wenn es so weit ist, an der Haltestelle vorbeigehen.

Dankesehr!

10 Fakten zum 24. August

  1. Die Ukraine feiert heute ihre 1991 erlangte Unabhängigkeit von der Sowjetunion.
  2. Emilia, Isolde, Michaela und Bartholomäus haben heute Namenstag.
  3. Im Jahr 79 bricht der Vesuv aus und vernichtet die römischen Städte Pompeji, Herculaneum und Stabiae.
  4. 1349 beginnt in Köln ein großes anti-jüdisches Progrom. Den Juden der Stadt wird die Schuld am Pest-Ausbruch gegeben. Mehrere Tausend Menschen kommen ums Leben, das jüdische Viertel wird niedergebrannt.
  5. Georg Crum erfindet 1853 die Kartoffelchips.
  6. Im Jahr 1953 wird der Zebrastreifen in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen .
  7. Hilfe: 1990 wurde die erste Skizze der Diddl Maus gezeichnet.
  8. 1995 kommt Microsoft Windows 95 in den USA auf den Markt. Windows löst sich mit dieser Version weiter von MS-DOS und der Start-Button wird eingeführt.
  9. Seit 2006 Jahren gilt Pluto nicht mehr als Planet.
  10. Alles wird gut: Moderatorin Nina Ruge wird heute 1956 geboren.

Tampere Song

Tampere II – Mansesteri feat. Mikko Alatalo & Sarkastinen

Dieses Lied fängt das Gefühl, das ich immer in Tampere (Finnland) habe.

Mehr zu Tampere gibt es hier:

Die IKEA Werbung mit der toten Frau…

Zwar schon älter, sehr makaber, aber immer noch lustig…

Diese Ikea Werbung zeigt doch eindrucksvoll, dass man lieber aufräumen sollte. Sonst kann es mit der schönsten Frau bald aus sein. Besonders Gabeln und Messer sollte man nicht rumliegen lassen, wenn man auf dem Sofa knutschen will.

10 Fakten zum 4. Juli

  1. Heute ist Ulrichstag, der Gedenktag des heiligen Ulrich von Augsburg, der von 923 bis 973 Bischof von Augsburg war. In der Alpenregion finden heute Segnungen gegen die ab jetzt besonders häufigen Unwetter statt, weswegen der heutige Tag auch „Alpensegentag“ hat. Zudem hat der Ulrichstag seine eigene Bauernregel: „Regen am Sankt-Ulrich-Tag macht die Birnen stichig mad.“
  2. Außerdem haben Else, Hatto, Ulrike und Uwe feiern heute Namenstag.
  3. Die USA feiern heute ihren Unabhängigkeitstag. 1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Der „Independence Day“ spielt eine große Rolle in der amerikanischen Kultur und für das Selbstverständnis der Nation.
  4. Auch die Philippinen feiern – nämlich ihre Unabhängigkeit von den USA, die offiziell am 4. Juli 1946 in Kraft trat.
  5. 1865 erscheint in England die erste Auflage von Lewis Carrols Alices Abenteuer im Wunderland.
  6. Das Wunder von Bern: 1954 wird die die deutsche Nationalmannschaft bei der 5. Fußball-WM in der Schweiz im Berner Wankdorf-Stadion durch ein 3:2 gegen Ungarn erstmals Weltmeister.
  7. 2004 wird Griechenland durch ein 1:0 gegen Portugal erstmals Fußballeuropameister.
  8. Mit den Detektoren CMS und ATLAS am europäischen Kernforschungszentrum CERN wird 2012 das Higgs-Boson entdeckt. Im Video wird erklärt, wie der LHC funktioniert und was das Higgs Teilchen eigentlich ist.
  9. Ute Lemper wird 1963 geboren.
  10. Auch Geburtstag hat Horst Seehofer. Der derzeitige bayerische Ministerpräsident wird 1949 geboren.

Video: Sehenswürdigkeiten in Bonn

Rhein Eifel TV zeigt in diesem Video Bonner Sehenswürdigkeiten.

Bonn ist ein Schwerpunktthema dieses Blogs. Welche Beiträge es rund um die Stadt gibt, steht hier.

Sternschnuppe in Hard am Bodensee

Eigentlich wollte ich nur die Low Light Fähigkeiten der Kamera des Microsoft Lumia 950 XL testen und den Kirchturm in Hard am Bodensee fotografieren. Vorher knipste ich unmotiviert in der Gegend herum – um dann beim Betrachten der Bilder festzustellen, dass ich wohl durch Zufall eine Sternschnuppe erwischt habe, wie man im Video sehen kann. Nicht vergessen: wünschen Sie sich beim Ansehen etwas…

Das Foto entstand am 26. März 2016 um 19:30h. Aktiviert war die „Erweiterte Aufnahme“ Funktion (Rich Capture), bei der die MS Kamera App eine kurze Videosequenz aufnimmt und aus dieser dann das beste Bild berechnet. Das sieht dann so aus:

hard-kirchturm-bodensee-nacht

Allerdings lässt sich daraus mehr machen – so kann man die erweiterten Aufnahmen auch als Video teilen und auch jedes beliebige „Standbild“ extrahieren:

WP_20160326_19_30_18_Moment

Klar, es gibt viel bessere Aufnahmen von Meteoren – aber es ist die erste, die mir gelungen ist. Und das, ohne es geplant zu haben.

 

Nochmal was zu Böhmermanns 100 Fragen nach Paris

Gerade auf Facebook haben Böhmermanns 100 Fragen nach den Anschlägen von Paris eine sehr große Verbreitung erreicht.

Ich habe diese Fragen am Sonntagabend spontan beantwortet – Fragen schnell gelesen, schnell meine Gedanken als Antwort aufgeschrieben, ohne groß darüber nachzudenken. Viel länger als 15 Minuten hat es nicht gedauert. Gut, einige Fragen habe ich zu schnell gelesen und daher wesentliches überlesen und dementsprechend zwangsläufig falsche Antworten gegeben – eben, da ich manchmal nicht auf die eigentliche Frage eingegangen bin. Mit dem manchmal geäußerten Vorwurf, ich hätte dumme Antworten gegeben, muss (und kann) ich daher leben.

Vielleicht hätte ich die Fragen tatsächlich so stehen lassen sollen, wie mir an anderer Stelle geraten wird. Leider entspricht es meinem Naturell, auf alles antworten zu müssen (was eben nicht immer gut ist).

Dennoch würde ich wieder antworten.

Böhmermann hat mit seinen Fragen einen Nerv getroffen. Abseits der üblichen Betroffenheitsrhetorik, Politsprech und dumpfen Hasskommentaren.

Letztlich hat er seine Fragen aber natürlich formuliert, um Botschaften zu transportieren. Einige dieser Botschaften sind mir zu platt – und da habe ich dann auch platt geantwortet.

Die zentrale Botschaft versteckt sich aber in Frage 61. Was würde John Lennon sagen? Wahrscheinlich würde er einfach nur Imagine singen:

Vielleicht hätte ich also auch nur Frage 61 beantworten sollen:

Imagine there’s no countries
It isn’t hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too
Imagine all the people living life in peace, you.

Buchtrailer: Bringt sie zum Schweigen

Bringt sie zum Schweigen von Ramon Maria Winter (Scylla Verlag) habe ich hier ja schon vorgestellt, z.B. bei den Leseempfehlungen in der Kindle Leihbücherei.

Wenn Sie sich noch nicht durchringen konnten, das Buch zu lesen, macht dieser Buchtrailer vielleicht Lust auf mehr…