Hart umkämpft: der online Casino-Markt

In der hartumkämpften online Welt ist es schwer genug, überhaupt wahrgenommen zu werden. Noch schwieriger ist es für online Unternehmen, profitable zu bleiben und den Status quo zu halten oder zu verbessern. Wie man bei großer Konkurrenz an der Spitze bleibt, kann man gut am Beispiel von online Casinos lernen. Wie schaffen es Online-Casinos überhaupt, profitable zu bleiben und neue Kunden zu akquirieren und viel wichtiger, zu halten? Schließlich gibt es hunderte Anbieter, die sofern Sie von Microgaming unterstützt werden, alle ähnliche Casino-Spiele anbieten.

Wie z.B. wird ein potentieller online Spieler überzeugt, ausgerechnet erste Schritte in Euro Palace zu wagen und nicht bei der Konkurrenz?

Der Schlüssel zum Erfolg ist, sich von der Konkurrenz abzuheben und dies im günstigsten Fall in jeder Hinsicht. Bei online Casinos beispielsweise, kann sich das Casino durch die Qualität der Webpage und Grafik, den Kundenservice und die Art Angebote abheben. Da die Spiele schlussendlich dieselben bleiben, sind Kleinigkeiten oft das Zünglein an der Waage. Entscheidend ist, das Zielgruppengerecht Angebote ausgearbeitet werden, die individuell erscheinen. Dies gilt jedenfalls für die Akquise. Hierbei muss sich das Layout der Angebote der Nationalität anpassen, schließlich handelt es sich um internationale online Casinos. Was in Finnland gut ankommt kann in Deutschland absolut unangemessen sein. Ein gutes Verständnis der Eigenheiten und Gebräuche der unterschiedlichen Nationalitäten ist essentiell.

Wenn schließlich ein Kunde gefallen findet und beginnt zu spielen, dann heißt dies noch lange nicht, dass der Kunde zum treuen Spieler wird. Online Casinos bergen, wie landbasierte Casinos, die Gefahr, der Frustration durch Verluste.

Hier ist der Schlüssel der Kundenservice. Zu diesem Zeitpunkt ist bereits viel investiert worden, um den Kunden überhaupt „durch die Tür“ zu bringen. Der Kundenservice muss in der Lage sein, einen frustrierten Spieler wieder aufzubauen und die Frustration zu bemerken, bevor der Spieler sich endgültig abwendet.

Dies ist der Grund, warum viele online Casinos 24 Stunden erreichbar sind und auch, warum online Casinos oft Boni anbieten.

Schutzhülle für das Galaxy S4

Auch wenn viele bei der Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S4 bemängelt haben, das Gerät sei zu wenig innovativ, ist es derzeit doch das wohl leistungsstärkste Smartphone auf dem Markt, was die technischen Daten angeht.

Besonders das 4,9″ Display ist mit seiner Full HD Auflösung (1920*1080 Pixel) beeindruckend – dank 441 Bildpunkten pro Zoll (ppi) kann das menschliche Auge einzelne Bildpunkte nicht mehr unterscheiden und Schriften, Grafiken und Bilder erscheinen gestochen scharf und ohne Ecken und Kanten.

Klar, dass man ein solch edles Smartphone besonders vor Beschädigungen bewahren will – da ist eine mumbi X-TPU Galaxy S4 Schutzhülle wirklich Pflicht. Zum günstigen Preis erhält man hier eine Schutzhülle, die die Optik des Galaxy S4 nicht beeinträchtigt. Gefertigt ist sie aus Silikon und TPU (Thermoplastisches Polyurethan).

Damit bietet sie sehr guten Schutz vor Staub, Dreck und Wasser, ohne dass die Bedienung des Galaxy leidet: Alle Tasten lassen sich weiter gut bedienen und die Anschlüsse sind problemlos zu erreichen.

Also, bevor Sie sich über Kratzer und Beschädigungen an ihrem nagelneuen S4 ärgern, sollten Sie zu dieser Schutzhülle greifen.

Den neuen Fiat 500L Probefahren

Der USB Staubsauger

Was schenkt man jemanden, der schon alles hat? Diese Frage stellen sich in der Weihnachtszeit nicht nur in Deutschland wohl jedes Jahr Millionen Menschen. Zum Glück gibt es innovative online-Shops wie monsterzeug.de, die einem die Entscheidung etwas leichter machen – und das besonders dank der eigens eingerichteten Kategorie für Weihnachtsgeschenke. Hier werden alle fündig, die ein ausgefallenes Geschenk suchen – ob für Geeks, Nerds oder ganz normale Menschen.

Eines der Geschenke durfte ich nun testen: den USB-Staubsauger. Denn welcher PC-Nutzer kennt das Problem nicht? Im Lauf der Zeit sammeln sich besonders an der Tastatur aber auch an anderen Stellen des Computers Staub, Härchen, Krümel und anderer lästiger Dreck an. Sicher, man kann versuchen, diese mit einem Tuch wegzuwischen. Aber zum einen macht das keinen Spaß, zum anderen erwischt man damit keinen Staub, der sich z.B. unter oder zwischen den Tasten angesammelt hat.

Und genau hier kommt der USB-Staubsauger ins Spiel. Er wird einfach an einen der USB-Ports des Computers angeschlossen. So mit Strom versorgt ist er dann direkt betriebsbereit. Dank eines elastischen Kabels (Spiralkabel) hat er einen Aktionsradius von ca. einem Meter – so ist fast der gesamte Schreibtisch erreichbar. Und mit einem USB-Verlängerungskabel kann man den Aktionsradius weiter erhöhen.

Wie es sich für einen vernünftigen Staubsauger gehört, werden zwei Saug-Aufsätze mitgeliefert. Zum einen eine Borstenbürste, die sich zum großflächigen reinigen und entstauben eignet und z.B. auch die Gitter vor dem Ventilator zuverlässig reinigt und für frischen Kühlungswind im Computer sorgt. Aber auch das Display lässt sich zuverlässig säubern.

Zum anderen ist eine Art dünner Saugrüssel aus elastischem Kunststoff im Lieferumfang enthalten, mit dem man Staub, Brotkrümel und anderen Schmutz unterhalb der Tasten oder in anderen Ritzen entfernen kann.

Praktisch ist das integrierte LED-Licht, das einem die Reinigung im Inneren des Computers erleichtert.

Die Saugleistung des Reinigungs-Gadgets ist nicht überragend, aber ausreichend für die Krümelchen und Stäubchen, die sich so üblicherweise am Computer ansammeln. Und wenn es einmal etwas mehr sein soll, sorgt der zuschaltbare Turbo-Boost für mehr Saugleistung.

Der USB-Staubsauger von Monsterzeugs ist damit mehr als ein einfach nur lustiges weiteres USB-Gadget, sondern bietet dem Beschenkten echten Mehrwert.

Wer den Staubsauger im Einsatz sehen möchte, dem sei folgendes Video empfohlen:

Und hier geht es direkt zum USB Staubsauger.

Manchmal muss es eben ein Poster sein

Manche Bilder sind so schön, das man sie einfach als Poster haben muss. Mir geht es z.B. bei den Waldmotiven so, bei denen einige hier im Blog gibt. Der Bildbelichter Pixum bietet eine große Auswahl verschiedener Fotoposter an, mit denen man seine liebsten digitalen Bilder so richtig in Szene setzen kann. Entsprechend hochauflösende Ausgangsdateien vorausgesetzt, sind Poster bis zu 150*100cm möglich! Hier gibt es eine Übersicht zu den Fotopostern.

Wenn Sie jetzt die Poster-Bestellung testen wollen, haben Sie die Gelegenheit, bei pixum einen 15 Euro Gutschein zu erhalten – dafür gibt es dann ein kostenloses Poster. Alles was Sie tun müssen, ist einen Beitrag wie diesen zu schreiben. Und wenn Sie selber bei dieser Aktion mitmachten und erwähnen, dass Sie von mir (severint@live.de) auf diese Idee gebracht wurden, erhalte ich noch einen Gutschein… Ich danke im voraus ;)

*dies ist ein werblicher Beitrag für den ich eine Gegenleistung, nämlich den besagten 15 Euro Gutschein, erhalten habe.

Werbung: die kostenlose gettings App für Android

Laden Sie sich jetzt die kostenlose gettings App herunter und profitieren Sie von tollen Angeboten, die direkt auf Ihr Handy kommen.

AndroidPIT