Rezept: Sirtfood Pizza

Diese Pizza eignet sich speziell für die Sirtfood Diät nach Goggins und Matten.

Für den Teig

  • 7g Trockenhefe
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 200g Buchweizenmehl
  • 200g Weizenmehl für Pasta (Tipo 00)
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Trockenhefe und Zucker im Wasser auflösen und abgedeckt für 15 Minuten stehen lassen. Tipp: in der Zeit können Sie die Tomatensauce vorbereiten!

Dann die Mehle sehr gut vermischen. Das Hefewasser und das Öl zugeben und zu einem Teig verarbeiten.

Eine Schüssel einölen und den Teig hineingeben. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen, bis der Teig seine Größe verdoppelt hat.

Ofen auf 230°C vorheizen.

Dann den Teig nochmals gut durchkneten (ca. eine Minute lang, er sollte wieder Luft verlieren) und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mittels eines Nudelholzes zwei Pizzen von je ca. 30cm Durchmesser formen. Alternativ können Sie auch eine dünne Pizza von der Größe des Backblechs formen.

Den ausgerollten Pizzateig auf ein Blech – am besten mit beschichtetem Backpapier ausgelegt – verteilen.

Für die Sauce

  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Oregano, getrocknet
  • 2 Esslöffel Rotwein (Goggins und Matten nehmen Weißwein, Rotwein passt aber besser ins Sirtfood Konzept und schmeckt auch besser)
  • 1 Dose passierter Tomaten (ca. 400g)
  • 1 Prise brauner Zucker
  • 5g Basilikumblätter

Zwiebel, Knoblauch und Zucker in Olivenöl anschwitzen, Oregano und Wein zugeben und kurz erhitzen. Dann die passierten Tomaten zugeben und bei niedriger Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Danach zur Seite stellen und die frischen Basilikumblätter hineinzupfen.

Pizza belegen und backen

In gewünschter Menge Tomatensauce auf den Teig geben – am besten Ränder frei lassen, nicht zu dick auftragen.

Dann mit gewünschten Zutaten belegen. Goggins und Matten empfehlen z.B.:

  • gegrillte Auberginenscheiben und rote Zwiebelscheiben
  • Kirschtomaten und Ziegenkäse
  • gegrillte Hähnchenbrust, rote Zwiebeln und Oliven
  • Chorizo, gedämpfter Grünkohl und rote Zwiebeln

Dann ca. 12 Minuten backen und nach Wunsch noch mit Rucola, Pfeffer und Chiliflocken belegen.