Rezept: Pilz- und Tofu Scramble

Dieses Rezept ist für die Sirtfood Diät nach Goggins und Matten geeignet.

Für eine Portion:

  • 100g Tofu
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel mildes Currypulver
  • 20g Grünkohl, grob gehackt
  • 1 Teelöffel extra vergines Olivenöl
  • 20g rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Tai Chili, in dünne Ringe geschnitten
  • 50g Pilze in dünne Scheiben geschnitten (nach Geschmack z.B. braune Champignons – oder Shitake Pilze, auch Austern-Pilze passen)
  • 5g Petersilie, fein gehackt

Den Tofu entwässern (in Butterbrotpapier einwickeln, in einen Schüssel legen und beschweren).

Kurkuma und Curry mit etwas Wasser zu einer Pasta vermischen.

Den Kohl in einem Dampfeinsatz im Topf für zwei Minuten garen.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel, Pilze und Chili zugeben.Garen, bis alles leicht gebräunt ist.

Den Tofu grob zerbröseln und zusammen mit den vermischten Gewürzen in die Pfanne geben und gut vermischen. Dann den Kohl zugeben, wieder durchmischen, eine Minute garen lassen. Mit der Petersilie überstreuen und servieren.

Dieses Rezept ist vegan.