Rezept: Sirtfood Waldorfsalat

Dieser Waldorf-Salat ist speziell für die Sirtfood Diät nach Goggins und Matten geeignet. Er eignet sich aber auch für andere Sirtuin-Ernährungsprogramme – und auch wenn man sich einfach so gesund ernähren möchte, sorgt er für Abwechslung.

  • 100g Sellerie (grün oder Knolle, je nach Geschmack), grob gehackt
  • 50g Apfel, grob gehackt (ich empfehle Granny Smith)
  • 50g Walnüsse, grob gehackt
  • 10g rote Zwiebeln, grob gehackt
  • 5g Petersilie, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 5g Liebstöckel (frisch), notfalls Selleriegrün
  • 1 Esslöffel hochwertiges kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Teelöffel Balsamico
  • Saft einer 1/4 Zitrone
  • ein Klecks Dijon Senf
  • 50g Rucola
  • 35g Chicorée

Sellerie, Apfel, Walnuß, Zwiebeln, Kapern, Petersilie und Liebstöckel mischen.

Aus Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft und Senft ein Dressing mischen und die vorigen Zutaten darin kurz marinieren.

Rucola und Sellerie auf einem Teller anrichten und den Waldorf Salat darauf anrichten.

Eine Antwort auf „Rezept: Sirtfood Waldorfsalat“

Kommentar verfassen