Rezept: Sirtfood Super Salat – Grundrezept mit vier Variationen

Grundrezept Sirt Super Salat nach Goggins und Matten

Für eine Portion:

  • 50g Rucola
  • 50g Chicorée
  • 80g Avocado, in kleine Würfel geschnitten
  • 40g grüne Selleriestange, in dünne Scheiben geschnitten
  • 20g rote Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 15g Walnüsse, gehackt
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 1 Medjool Dattel, entsteint und gehackt
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • Saft einer viertel Zitrone
  • 10g Petersilie, gehackt
  • 10g Liebstöckel oder Sellerieblätter, gehackt

Chicorée und Rucola als Grundlage in eine Salatschüssel geben. Alle anderen Zutaten zugeben und gut vermischen.

Tipp: Nach Geschmack auch Chicorée und Rucola nicht zu grob hacken.

Variationen des Sirt Super Salats

Goggins und Matten verwenden in ihrem Diätkonzept vier erweiterte Versionen dieses Salats.

Lachs

Standardmäßig kommen 100g in Streifen geschnittener Räucherlachs dazu. Diese Variante ist auch für Vegetarier geeignet, die auch Fisch essen.

Linsen

Für Veganer kann der Lachs durch 100g gekochte Linsen ersetzt werden.

Hähnchen

Wer lieber Fleisch mag, verwendet 100g klein geschnittenes Hähnchenbrustfilet.

Tunfisch

Wer nicht so gerne Lachs mag, kann stattdessen auch 100g Tunfisch (aus der Dose, im eigenen Saft) verwenden.

Eine Antwort auf „Rezept: Sirtfood Super Salat – Grundrezept mit vier Variationen“

Kommentar verfassen