Wie kann man von Köln nach Bonn fahren (oder von Bonn nach Köln)?

Bahn

Besonders schnell geht es mit den Fernverkehrszügen (ICE, EC und IC) der Bahn, die rund 20 Minuten von Hautbahnhof zu Hauptbahnhof fahren. Gerade genug Zeit, um einen Getränk im Speisewagen zu sich zu nehmen. Man benötigt allerdings ein im Verhältnis relativ teures Fernverkehrsticket. Pendler können im Abo oder durch Erweiterungen des VRS Jobtickets sparen.

Der Regionalexpress der Linie 5 ist günstiger und braucht sieben Minuten länger. Er hält nicht nur am Bonner und Kölner Hauptbahnhof, sondern auch in Bonn Bad-Godesberg, Brühl, Köln Süd, Köln-Messe Deutz und Köln Mülheim. Je nachdem, wohin man in Köln muss, ist das also sogar schneller, als der IC.

Eine gute halbe Stunde ist man mit den beiden RB Verbindungen unterwegs, die von Transregio und National Express betrieben werden. Beide liefern aber auch mehr Haltepunkte: zu den vorgenannten kommen noch Bonn-Mehlem, Roisdorf, Sechtem, Hürth-Kalscheuren und Köln West  dazu.

Alternativ kann man auch von Bonn-Oberkassel oder Beuel über die rechtsrheinische Bahnstrecke nach Köln fahren, was mit 35 Minuten etwas länger dauert.

Tipps:

  • Mit den Jobtickets kann man am Wochenende und nach 19h weitere Personen mitnehmen (nur Regionalbahnen).
  • Ist die linksrheinische Strecke gesperrt, auf die Verbindung nach Beuel ausweichen. Wenn auch das nicht geht, auf die Straßenbahn.

Auto

So verkehren wohl die meisten zwischen den beiden Städten – mit dem eigenen PKW. Auf der linken Rheinseite über die A555, rechtsrheinisch über die A59 (Flughafenautobahn).

Schiff

Gut, fürs tägliche Pendeln dauert das zu lange, für einen Sommertag auf dem Rhein perfekt: Von Bonn nach Köln mit dem Schiff. Die BPS (Bonner Personenschifffahrt) und die Köln/Düsseldorfer (KD) verkehren in den Sommermonaten nach Fahrplan, im Winter gibt es vereinzelt Themenfahrten.

Von Köln nach Bonn muss man mit dem Schiff ca. 3 Stunden einplanen, zurück von Bonn nach Köln dann nur 2h45.

Fahrrad

Es gibt tatsächlich einige, die täglich mit dem Fahrrad zwischen den beiden Städten pendeln. Die schnellste Route für Radfahrer zwischen Bonner Münster und Kölner Dom wird von Google Maps mit 30,7km ausgewiesen.

Es gibt aber auch viele schöne Routen, z.B. am Rhein entlang. Hier gibts eine Fahrradkarte für den Großraum.

zu Fuß

Warum dann nicht auch mal zu Fuß? Die rund 29km zwischen Bonner Münster und Kölner Dom kann man auf verschiedenen Wegen absolvieren, die teilweise sehr schön durch das Vorgebirge und am Rhein entlang führen. Als normaler Läufer sollte man aber gut 6h einplanen… Planung entweder über die Fußgängernavigation z.B. mit Google Maps oder mit klassischer Wanderkarte.

Dieser Artikel ist in Entwicklung und wird fortlaufend ergänzt.

Stand 17. Januar 2017

Kommentar verfassen