10 Fakten zum 22. November

  1. Der Libanon feiert seine 1943 erreichte Unabhängigkeit von Frankreich.
  2. In Deutschland ist heute der „Tag der Hausmusik“, an dem die Menschen motiviert werden sollen, selbst mehr Musik zu machen Gewählt wurde das Datum aufgrund des heutigen Namenstags der heiligen Cäcilie, die als die Heilige der Kirchenmusik gilt.
  3. Der berühmte Pirat Blackbeard wird im Jahre 1718 getötet. Das Vorbild für viele Film-Piraten gerät in eine Falle. Unter Deck versteckte Soldaten eines Handelsschiffs überwältigen ihn und seine Crew, als er die vermeintlich leichte Beute kapert.
  4. In der Pariser Oper wird der „Boléro“ von Maurice Ravel im Jahre 1928 uraufgeführt.
  5. 1963 wird der amerikanische Präsident John F. Kennedy bei einer Fahrt durch Dallas im offenen Wagen mutmaßlich von Lee Harvey Oswald erschossen. Oswald soll als Einzeltäter gehandelt haben, was von vielen Verschwörungstheoretikern aber bis heute bezweifelt wird. „JFKs“ Ermordung löst eine beispiellose weltweite Trauer aus und gilt als großer Einschnitt in die US-Politik, die danach zunehmend von Krisen und Skandalen geprägt wird.
  6. Die Concorde startet 1977 zu ihrem ersten Überschallflug von Paris nach New York.
  7. Die erste Folge „Traumschiff“ wird vom ZDF heute im Jahr 1981 ausgestrahlt. Es laufen zunächst einstündige Folgen als Serie.
  8. 2005 wählt der deutsche Bundestag Angela Merkel als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zur Bundeskanzlerin.
  9. Schauspielerin Jamie Lee Curtis (Ein Fisch namens Wanda) kommt 1958 auf die Welt.
  10. Boris Becker wird 1967 geboren.

Kommentar verfassen