10 Fakten zum 5. November

  1. Großbritannien feiert heute die „Guy Fawkes Night“ auch Bonfire Night genannt. Es ist Brauch, aus Erinnerung an Guy Fawkes 1605 gescheiterten Versuch, das Parlament mitsamt allen Parlamentariern und der Königsfamilie in die Luft zu sprengen, Umzüge zu veranstalten, Feuerwerke zu starten und Guy Fawkes-Puppen zu verbrennen. Dazu gibt es einen populären Reim, „Remember, remember, the 5th of November„.
  2. Emmerich hat heute Namenstag.
  3. Der Bundestag des Deutschen Bundes tagt am 5. November 1806 zum ersten mal in Frankfurt am Main. Er ist ein Gesandtenkongress mit Vertretern aller Länder des Deutschen Bundes.
  4. Heute im Jahre 1940 wird der amtierende US-Präsident Franklin Delano Roosevelt für eine dritte Amtszeit gewählt. Er ist der einzige amerikanische Präsident, der drei Amtszeiten ausübte. Die Beschränkung auf zwei Amtszeiten wurde erst 1947 eingeführt, vorher war die Einschränkung nur üblich.
  5. 1968 wird der Republikaner Richard Nixon zum US-Präsidenten gewählt. Er erhält nur 0,7 Prozentpunkte mehr als sein Gegner, der Demokrat Hubert H. Humphrey.
  6. Die Domainendung .de wird 1986 in der IANA (Internet Assigned Numbers Authority) Datenbank angelegt. Hier gibt es mehr zur Geschichte von .de.
  7. Bill Clinton wird 1996 als Präsident der USA wiedergewählt. Der Demokrat erhält 49,2% der Stimmen, Republikaner Bob Dole 40,7%, Ross Perot von der Reformpartei 8,4% und der Grüne Ralph Nader 0,7%.
  8. Der irakische Ex-Diktator Saddam Hussein wird heute im Jahr 2006 in erster Instanz zum Tode verurteilt.
  9. Uwe Seeler kommt 1936 auf die Welt.
  10. Bryan Adams (Summer of ’69) wird 1959 geboren.

Eine Antwort auf „10 Fakten zum 5. November“

Kommentar verfassen