Lohnt es sich, beim Lumia Ausverkauf zuzuschlagen?

lumia-650

Ende einer Ära

Es ist ein mehr oder weniger offenes Geheimnis, dass Microsoft die Lumia Smartphones nicht mehr fortführen wird.

Entsprechend findet man im Handel derzeit teilweise sehr günstige Angebote auch der aktuellen Top Modelle. Viele Käufer sind aber verunsichert und fragen sich, ob es sich überhaupt noch lohnt, ein Smartphone mit Windows 10 mobile im allgemeinen und ein Microsoft Lumia im besonderen zu kaufen.

Windows 10 mobile ist nicht tot

Einen etwas ausführlicheren Artikel rund um die Zukunft von Windows Phone, pardon – Windows 10 mobile – habe ich vor einiger Zeit geschrieben. Dieser ist im wesentlichen noch zutreffend. Kurz zusammengefasst: Windows 10 mobile wird immer noch weiterentwickelt, es muss einem aber klar sein, dass es etliche angesagte Apps nicht gibt – um z.B. Pokemon Go oder Snapchat zu nennen.

Allerdings: Wer ein Smartphone sucht, mit dem man telefonieren, surfen, die wichtigsten Messenger nutzen, ein bisschen spielen und sehr gut fotografieren kann und wem es bewusst ist, dass es einen App Gap gibt, der kann hier getrost zugreifen. Er bekommt ein mobiles Betriebssystem, das anders ist. Aber eben für mich positiv anders.

Grundsätzlich kann man also – sehenden Auges – durchaus noch ein Windows 10 mobile Smartphone kaufen.

Und die Lumias?

Folgende Modelle sind derzeit noch aktuell, die ich bewusst einmal in dieser Reihenfolge liste:

Lumia 950XL

Das Flaggschiff kommt mit einem fantastischen Display, schnellem Snapdragon 820 Prozessor und einer der Stand Anfang September 2016 wohl besten Smartphone-Kameras überhaupt. Durch die Continuum Funktion kann man es auch in gewissem Maße als PC Ersatz nutzen. Derzeit schon für weniger als 350 Euro erhältlich ist es ein echter Schnapper und lohnt sich wirklich schon wegen der Kamera. Hier der aktuelle Preis.

Lumia 950 / Lumia 950DS

Wem das 950 XL zu groß ist und wer nicht unbedingt die Power des Snapdragon 820 braucht, kann bei diesem Modell zugreifen. Die Kamera ist die gleiche und es ist noch etwas günstiger. Für Windows Phone Fans eine klare Empfehlung. Die DS Variante kann mit zwei SIM Karten umgehen.

Lumia 650

Das Lumia 650 ist also wohl tatsächlich das letzte Lumia gewesen, das vorgestellt wurde. Für Fans ist es daher auch fast schon ein Muss, hier nochmals zuzuschlagen. Nicht zuletzt, da es auch als das schönste Lumia gilt.

Die Verarbeitung ist gut, die Performance für Websurfen, WhatsApp und ähnliches ausreichend. Die Kamera ist ok. Wer ein einfaches schickes Smartphone mit Windows 10 mobile sucht, kann hier getrost zugreifen.

Erhältlich hier.

Lumia 550

Das günstigste Lumia des aktuellen Lineups kostet bei Amazon nur etwas weniger als das Lumia 650. Dafür sieht es nicht so gut aus, ist nicht so gut verarbeitet und hat eine schlechtere Kamera. Wer mit den Einschränkungen leben kann oder einfach ein einfaches Handy für Telefonie, WhatsApp und gelegentliche App Nutzung sucht, kann hier dennoch zuschlagen.

Vorgängermodelle

Bei den Vorgängermodellen würde ich ggf. noch zugreifen beim Lumia 640 und Lumia 640XL, die sehr robust sind und auch unter Windows 10 mobile gut laufen (Update muss installiert werden). Drauf achten, ob man Dual SIM oder LTE Varianten kauft. Die anderen älteren 6xx Lumias sind nicht mehr up to date und daher keine Kaufempfehlung.

Die alten Geräte der 5er Serie halte ich für nicht so interessant, allenfalls das Lumia 540 kann man noch in Betracht ziehen, wenn man es günstig angeboten erhält.

Die 73x Lumias sind gut verarbeitet, haben gute Kameras und sehen schick aus, sind aber auch schon etwas älter. Würde ich wie die Lumia 830 und Lumia 930 nur Liebhabern empfehlen, die wissen was sie kaufen.

Von der 4er Reihe sowie noch älteren Geräten wie dem Lumia 1520 rate ich inzwischen klar ab.

Fazit

Die Frage, ob man noch ein Lumia kaufen sollte, lässt sich also klar beantworten:

Wer Windows 10 mobile haben will und ein Microsoft Smartphone haben will, der kann besonders beim Lumia 950XL (High End) sowie beim Lumia 650 (Einsteiger) noch ohne besondere Bedenken gut zugreifen. Und auch das 640er ist für mich noch ein Geheimtipp für den LowCost Bereich.

Wie es mit Windows 10 mobile langfristig weitergeht, kann derzeit wohl nicht einmal Microsoft selbst sagen. Aber die nächsten 2 Jahre wird es das Betriebssystem und die wichtigsten Apps noch geben. Und dann sehen wir weiter.

Ich könnte mir persönlich jedenfalls derzeit kein anderes mobiles Betriebssystem vorstellen.

Bild: Lumia 650 (c) Microsoft

 

2 comments

  1. Ping: Wie geht es weiter mit Windows auf Smartphones? Und lohnt es sich derzeit, eins zu kaufen? | das BlogMagazin
  2. Ping: Nein, Ende 2016 stirbt kein weiteres Smartphone Betriebssystem | das BlogMagazin

Kommentar verfassen