Rezept: Miso-marinierter Kabeljau mit Gemüse

Für eine Portion:

  • 20g Miso
  • 1 Esslöffel Mirin
  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 200g Kabeljaufilet ohne Haut
  • 20g rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 40g Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 Tai-Chili, fein gehackt
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Ingwer
  • 60g grüne Bohnen
  • 50g Grünkohl, grob gehackt
  • 30 g Buchweizen
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Sesamsamen
  • 5g Petersilie, grob gehackt
  • 1 Esslöffel Tamari oder Sojasauce

Miso, Mirin und ein Esslöffel Öl mischen. Den Kabeljau damit mindestens 30 Minuten marinieren.

Ofen auf 220°  vorheizen und den Kabeljau für 10 Minuten darin backen.

Derweil in einer großen Pfanne oder in einem Wok das restlichen Öl erhitzen. Zwiebel darin anschwitzen, dann Sellerie, Knoblauch, Chili, Ingwer, grüne Bohnen und Kohl zugebe. Rühren und braten, bis der Grünkohl zart durchgegart ist. Möglicherweise müssen Sie ein wenig Wasser in die Pfanne hinzufügen, um den Kochvorgang zu unterstützen.

Buchweizen nach Packungsanleitung mit dem Kurkuma kochen.

Wenn der Buchweizen fertig ist, Sesam, Petersilie und Tamari zum Gemüse geben, einmal umrühren und Buchweizen mit dem Gemüse und dem Fisch servieren.

Dieses Rezept ist für die Sirtfood Diät nach Goggins und Matten geeignet.

Kommentar verfassen