Poronkusema

poronkusema

Rentiere können eines nicht: Gleichzeitig laufen und urinieren. Das ist besonders den Finnen aufgefallen, die die Rentiere oft als Zugtiere für ihre Schlitten einsetzten.

Und so entwickelte sich die alte finnische Längeneinheit Poronkusema für die Strecke, die ein Rentier ohne Wasser zu lassen (wörtlich übersetzt: pissen) laufen kann.

Je nach Quellenangabe – und wahrscheinlich auch je nach Rentier – liegt diese Entfernung zwischen 5 und 8 km. Meist werden 7 bis 7,5km angegeben.

Kommentar verfassen