Rezept: Hähnchenbrust mit Grünkohl und roten Zwiebel sowie Tomaten/Chili Salsa

Dieses Gericht ist für die Sirtfood Diet nach Goggins und Matten geeignet!

Am besten bereiten Sie zuerst die Salsa vor:

  • 130g Tomaten (1 große)
  • 1 Thai-Chili, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Kapern, fein gehackt
  • 5 g Petersilie, fein gehackt
  • Saft einer viertel Zitrone

Den Stielansatz der Tomate entfernen, dann fein hacken und gut mit den anderen Zutaten vermischen.

Für den Rest:

  • ca. 150g Hähnchenbrust
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • Saft einer viertel Zitrone
  • 1 Esslöffel Olivenöl (wie immer extra vergines)
  • 50g Grünkohl, gehackt
  • 20g rote Zwiebeln, in Scheiben
  • 1 Teelöffel gehackter Ingwer
  • 50g Buchweizen

Ofen auf 220°C vorheizen. Derweil die Hähnchenbrust in etwas Olivenöl und einem Teelöffel Kurkuma marinieren.

Eine ofenfeste Pfanne auf dem Herd erhitzen und das marinierte Hähnchen gut eine Minute von jeder Seite anbraten. Dann im Ofen ca. 10 Minuten garen herausnehmen, mit Alufolie abdecken und nachgaren lassen.

Derweil den Grünkohl kurz dämpfen oder blanchieren. Rote Zwiebeln und Ingwer in einem kleinen Topf in mittel erhitztem Olivenöl glasig werden lassen, Kohl zugeben, kurz erwärmen.

Buchweizen nach Packungsanleitung zubereiten, mit dem Fleisch und dem Gemüse servieren.

 

Kommentar verfassen